Mitmachen auf Bundesebene


Politisch beschäftigen wir uns auf Bundesebene mit verschiedenen Themen und Projekten. Dabei kann jede*r mitmachen! Wir freuen uns immer über neue Impulse oder auch neue Gesichter.

Einige aktuelle Arbeitsgruppen und Projekte:


Am 05. Oktober ist Weltlehrertag. In Berlin führen Honorarlehrkräfte aller Fächer bereits seit mehreren Jahren an diesem Tag Protestaktionen durch, um auf ihre unsicheren Arbeitsverhältnisse aufmerksam zu machen. 2017 hatten sich auch die Kölner mit einer Protestaktion beteiligt.
Diese Idee greift das Bündnis DaF/DaZ-Lehrkräfte auf. Wir möchten am 05. Oktober 2018 erstmals Aktionen in mehreren Städten bundesweit koordinieren. Das Bündnis wird dazu Pressearbeit betreiben und den Austausch zwischen den beteiligten lokalen Initiativen fördern.
Mehr Informationen

Wie kann ich konkret mitarbeiten? Du kannst in Deiner Stadt eine Protestaktion organisieren und / oder im Team auf Bundesebene mitmachen: Wir koordinieren die Aktionen, entwickeln Flyer und Aktionsmaterial zum Verteilen, verfassen Pressemeldungen, pflegen den Presseverteiler und dokumentieren die Aktionen. Unser Ziel ist nicht nur, in möglichst vielen Städten Protestaktionen zu initiieren und zu unterstützen, sondern insbesondere auch, dass die Aktionen eine breite Medienaufmerksamkeit erhalten.
Kontakt: presse@dafdaz-lehrkraefte.de


Wer selbstständig ist, besitzt eine Firma, beschäftigt Angestellte, investiert in Maschinen und erwirtschaftet guten Gewinn - dieses Klischee wirkt bis heute fort. Tatsächlich aber gibt es eine wachsende Zahl gering verdienender Selbstständiger, die von der Krankenkasse überproportional belastet wird. Mittlerweile ist in der Politik angekommen, dass die Krankenkassenbeiträge für gering verdienende Selbstständige zu hoch angesetzt sind. Wir erwarten, dass das Thema 2018 in der Politik aufgegriffen wird - nicht zuletzt, weil wir und andere Partner nicht locker lassen werden.

Wie kann ich konkret mitarbeiten? Wir behalten die Medienberichte und politischen Entwicklungen im Auge und kommentieren sie. Wir schreiben Briefe an Politiker*innen und Verbände und stehen in Kontakt mit Kooperationspartnern, die ebenfalls an dem Thema arbeiten. Je nachdem, wie sich das Thema entwickelt, ist auch eine Kampagne denkbar. Gerne kannst Du bei diesen Aktivitäten mitarbeiten oder eigene Ideen einbringen.
Schreib uns: sprecherteam@dafdaz-lehrkraefte.de


Nur wenige Honorarlehrkräfte wissen, dass sie unter bestimmten Voraussetzungen Anspruch auf Urlaubsentgelt (analog zum bezahlten Erholungsurlaub bei Arbeitnehmer*innen) haben. Erschwerend hinzu kommt, dass Anträge in der Praxis nur in der Gruppe gestellt werden können, um sich vor Auftragsverlust zu schützen.
Wir wollen das theoretische Wissen und das praktische Know-How zum Urlaubsentgelt verbreiten. Je mehr Kolleg*innen Urlaubsentgelt beantragen, desto selbstverständlicher und sicherer ist unser Anspruch! Dazu ist es aber auch notwendig, den Rechtsanspruch systematisch in der Finanzierung (z.B. BAMF-Trägerpauschale) einzuberechnen.

Wie kann ich konkret mitarbeiten? Wir überarbeiten und erweitern das Infoheft Urlaubsentgelt und recherchieren rechtliche Einzelfragen. Perspektivisch würden wir gerne eine Kampagne starten, um das Wissen über das Urlaubsentgelt systematisch zu verbreiten. Wir treffen uns regelmäßig in Skype. Wenn Du uns unverbindlich kennenlernen möchtest, kannst Du gerne dazu kommen. Schreib an: info@dafdaz-lehrkraefte.de

Workshop der Ehrenamtlichen auf Bundesebene, 03.02.2018
Workshop der Ehrenamtlichen auf Bundesebene, 03.02.2018

Letzte Blog-Beiträge zum Bündnis DaF/DaZ-Lehrkräfte


Aktivitäten der Regionalgruppe Saar

Die Regionalgruppe Saar aus dem Bündnis DaF/DaZ-Lehrkräfte traf Anfang September die Landesvorsitzende der GEW Saarland Birgit Jenni. Es fand ein intensiver Austausch zur Situation der Sprachförderlehrkräfte an den Schulen im Saarland statt.

 

Die Regionalgruppe existiert seit Februar 2018 und trifft sich in Saarbrücken.

Kontakt: Facebook I E-Mail

 

(hb)

Terminvorschau: Herbst 2018

Vom Weltlehrertag bis zur Steuererklärung: Im Herbst 2018 finden zahlreiche Veranstaltungen, Treffen und Straßenaktionen statt: Zusammenfassung auf Kreidefresser

 

Alle Termine sind im Kalender unter www.dafdaz-lehrkraefte.de/aktuell/termine/ und www.kreidefresser.org/kalender/ einsehbar. Gerne nehmen wir weitere Ergänzungen entgegen!

Save the date: Bündniskonferenz 10./11. November 2018

An der diesjährigen Bündniskonferenz wird derzeit noch getüftelt. Hier ist aber schon mal ein ein "Save the date" für die

Bündniskonferenz 2018 in Berlin nach aktuellem Stand:

- Samstag, 10. November 2018, 12 - 18 Uhr: Arbeitstreffen des Bündnisteams

- Sonntag, 11. November 2018, 9:30 - 14 Uhr: Offener Austausch der Initiativen

 

Genaueres folgt in Kürze.

"Die Welt" startet Generalangriff auf Integrationskurse

Die Welt kritisiert in ihrem Beitrag "Warum die Integrationskurse zum Scheitern verurteilt sind" massiv Integrationskurse, Lehrkräfte, Träger und BAMF. Im Artikel wird aber kaum auf die I-Kurse eingegangen. Stattdessen werden ganz andere und teilweise nicht mehr existierende Kurse beschrieben. Als Kronzeugen kommen zwei Lehrkräfte zu Wort, die weder vom Fach noch in den Integrationskursen tätig sind. Das Bündnis wehrt sich in einem Offenen Brief gegen die an der Sache vorbeigehenden und die Lehrkräfte teilweise diffamierenden Vorwürfe und bittet um eine Richtigstellung der falsch dargestellten Sachverhalte.                                                                                                                                                                                          

mehr lesen

Bericht vom Regionalen Vernetzungstreffen der Honorarlehrkräfte in Baden-Württemberg

Am 23.06.2018 fand in Stuttgart ein regionales politisches Vernetzungstreffen statt. Es richtete sich an Honorarlehrkräfte in Baden-Württemberg, die bereits für bessere Arbeitsbedingungen aktiv sind oder aktiv werden möchten. Anwesend waren Lehrkräfte aus sieben verschiedenen Organisationen/Gremien/Initiativen. Auf dem Treffen wurde auch die Idee besprochen, eine Aktion am Weltlehrertag 2018 zu organisieren. Ob und welche Aktion organisiert wird, ist den jeweiligen Gruppen überlassen und bleibt noch abzuwarten.
Zum Bericht

 

Ein Folgetreffen ist geplant. Dieser und weitere Termine in Baden-Württemberg werden unter www.dafdaz-stuttgart.jimdo.com  veröffentlicht.

Happy Birthday, Bündnis DaF/DaZ-Lehrkräfte!

mehr lesen

500 Likes für unsere Facebook-Seite

500 Likes in 3 Monaten: Die Facebook-Seite startet durch. www.facebook.com/buendnis-dafdaz
500 Likes in 3 Monaten: Die Facebook-Seite startet durch. www.facebook.com/buendnis-dafdaz

Neuer Service: E-Mail-Benachrichtigung

Neue Blog-Beiträge können jetzt auch ganz bequem per E-Mail abonniert werden. Egal ob täglich, wöchentlich oder monatlich: Wer auf dem Laufenden bleiben möchte, ohne dafür extra diese Webseite aufzurufen, ist herzlich eingeladen, die Funktion "E-Mail-Benachrichtigung" zu aktivieren. Selbstverständlich kann das Abo jederzeit geändert oder deaktiviert werden.

Neuer Service: Dokumente

Welche parlamentarischen Anfragen gab es bereits zur Solo-Selbstständigkeit und zum Integrationskurs? Wo finde ich Zahlen und Fakten rund um den Integrationskurs? Welche Studien bestehen zu den Arbeitsbedingungen in der Weiterbildung? Das Bündnis DaF/DaZ-Lehrkräfte stellt ab sofort auf der neuen Unterseite "Dokumente" verschiedene Hintergrundtexte und Statistiken bereit.

 

-> Neue Seite: Dokumente

-> Ergänzungen nehmen wir gerne entgegen: redaktion@dafdaz-lehrkraefte.de

Infoheft Urlaubsentgelt - Stand April 2018

Hast du Geld zu verschenken? Nein? Viele Honorarlehrkräfte tun genau das, und zwar seit Jahren. Denn viele wissen nicht, dass sie unter bestimmten Voraussetzungen einen Anspruch auf jährliches Urlaubsentgelt haben. Dieses Infoheft soll dazu ermutigen, den Anspruch einzufordern. Es liegt nun in zweiter Fassung vom April 2018 vor. Bitte beachtet: Wir können keine rechtverbindlichen Auskünfte geben.

Weiterführende Links:   Mehr rechtliche Tipps   I   Mehr Material für die Arbeit vor Ort

 

Infoheft Urlaubsentgelt, 2. Fassung / April 2018

Download
Infoheft Urlaubsentgelt - April 2018.pdf
Adobe Acrobat Dokument 127.4 KB

mehr lesen

Bündnis DaF/DaZ-Lehrkräfte hat eine neue Erklärung

Die Lokalgruppen und Kontaktpersonen des Bündnisses DaF/DaZ-Lehrkräfte haben in einer den ganzen März dauernden bundesweiten Abstimmung ihre neue Grundsatzerklärung einstimmig beschlossen. An die alte Erklärung vom 21.05.2016 anknüpfend, beginnt auch die neue mit den selbstbewussten Worten: „Sprache ist der Schlüssel zur Integration.“ Und wir, die Lehrkräfte für Deutsch als Fremd- und Zweitsprache (DaF/DaZ), haben ihn!

 

 

 

(as/hb)

mehr lesen

Bündnis DaF/DaZ-Lehrkräfte auf der FaDaF-Jahrestagung, 5.-7. April, Mannheim

Der Fachverband Deutsch als Fremdsprache beschäftigt sich mit DaF/DaZ als wissenschaftlicher Diszplin, während sich das Bündnis DaF/DaZ-Lehrkräfte in erster Linie für bessere Arbeitsbedingungen einsetzt. Doch zwischen fachlichen Inhalten und politischer Ausgestaltung der Kurse, Lehrkräfte-Ausbildung und Gehalt, Unterrichtsqualität und Arbeitsbedingungen bestehen zahlreiche Wechselwirkungen. Auch deshalb nahmen Vertreterinnen des Bündnis DaF/DaZ-Lehrkräfte an der Jahrestagung des FaDaF vom 5. - 7. April 2018 in Mannheim teil und profitierten von anregenden Vorträgen und Gesprächen.

 

(hb)

Bündnis DaF/DaZ-Lehrkräfte in GEW-Zeitschriften

Manchmal ist es ganz einfach, Brücken zu schlagen: Mehrere GEW-Mitglieder verfassten Artikel für ihre lokalen Gewerkschaftszeitschriften, die nun erschienen sind.

Hintergrund: Im Februar 2018 hatten sich die Ehrenamtlichen auf Bundesebene in Köln zusammengefunden, um sich auszutauschen. Das Engagement im Bündnis DaF/DaZ-Lehrkräfte geht in der Regel Hand in Hand mit der Beteiligung in einer Gewerkschaft.

(hb)

Der Erste Mai ruft: Auch die Honorarlehrkräfte

01.05.2017 in Stuttgart
01.05.2017 in Stuttgart

Warum sollten sich DaF-Lehrkräfte und Weiterbildner*innen beteiligen?

  • Sichtbarkeit: Auf der Demo selbst werden Honorarlehrkräfte für eine große Zahl von Demoteilnehmern und Passanten sichtbar. Nicht vergessen: Fotos machen und einen kleinen Bericht schreiben! Das Bündnis DaF/DaZ-Lehrkräfte veröffentlicht gerne euer Material auf dieser Webseite. Auch Gewerkschaftszeitschriften freuen sich oft über Beiträge (Beispiel: Berichte über die Bündnistagung).
  • Bereits bestehende Pressekontakte können anlässlich des Ersten Mais aufgewärmt werden. 2017 erschien anlässlich des Ersten Mais ein sehenswerter Beitrag über Solo-Selbstständigkeit: "Selbstständig in die Armut", ARD plusminus, 03.05.2017 (6 Minuten)
  • Für Kolleg*innen ist die Beteiligung kein großer Aufwand. Hier kann jede*r einen kleinen Beitrag leisten und ganz einfach mitlaufen. Wer allerdings als Gruppe erkennbar sein möchte, sollte ein Banner mitbringen. Das Basteln lohnt sich, denn ein robustes Banner wird auch bei allen zukünftigen Straßenaktionen, Demos oder Infoständen immer wieder gute Dienste leisten. Wie das Banner gelingt, beschreibt der "Praxistipp: Banner malen".

Weitere nützliche und interessante Artikel folgen auf der Themenseite zum Ersten Mai 2018.

(hb/hb)


Aufruf an alle Lehrkräfte: Schreibt uns eure Erfahrungen mit der neuen Integrationskursverordnung

Mit der "Dritten Verordnung zur Änderung der Integrationskursverordnung" werden einige Organisationsmerkmale der Integrationskurse neu geregelt. Wir wollen die Veränderungen in der Praxis beobachten. Unser Aufruf an alle Lehrkräfte lautet daher: Habt ihr bereits Erfahrungen mit Kurswechslern, Zuweisungen oder Ausschreibungsverfahren gemacht? Bitte schreibt uns eure Erfahrungsberichte an sprecherteam@dafdaz-lehrkraefte.de. Bitte teile uns auch mit, ob wir deinen Erfahrungsbericht in anonymisierter Form veröffentlichen dürfen.

mehr lesen